Café Museum zeigt Herz

Alle Jahre wieder… steht soziales Engagement ganz oben auf der Liste des Café Museum – insbesondere um die Weihnachtszeit. Seit vier Jahren sind wir bereits karitativ tätig, so veranstalten wir jährlich unsere Christbaum-Aktion in Kooperation mit dem Arbeitskreis Noah, und beteiligen uns am Hilfsprojekt „Suppe mit Sinn“ der Wiener Tafel.

Jetzt, da Weihnachten wieder ins Haus steht, erstrahlen sie in ganz Wien – ob groß oder klein, ob Fichte oder Tanne, echt oder unecht, Christbäume gehören hierzulande zu Weihnachten wie Glühwein und Lebkuchen. Auch das Café Museum ziert ein solcher Baum, reich geschmückt in Rot und Gold.

Doch er ist nicht nur schön anzusehen, er zeichnet sich auch durch seinen ganz besonderen Behang aus: Seit vier Jahren haben Kinder mit schwierigem familiären Hintergrund die Möglichkeit, Wunschzettel an unseren Christbaum zu hängen. Als Aushilfs-Christkinder können Gäste des Café Museum sodann eines der Säckchen vom Baum pflücken und einem Kind einen Wunsch erfüllen.

weiterlesen...

Literatur im Café Museum mit Manfred Baumann: „Hallelujah“

Ein eisiger Wind weht durch die Operngasse, doch drinnen ist es schön warm. Eine Dame blättert in der Zeitung, Kaffeetassen klirren und Weingläser erklingen beim Anstoßen. Das Stimmengewirr der Gäste mischt sich in die typische Geräuschkulisse des Café Museum.

Der festlich geschmückte Christbaum kündet von der Vorweihnachtszeit. In eben dieser Jahreszeit spielen auch die vier Geschichten, die Manfred Baumann in seinem neuen Buch „Maroni, Mord und Hallelujah“ vorstellt.  

Krimi-Autor Manfred Baumann bei seiner Lesung im Café Museum am 2. Dezember.
weiterlesen...

Heiliger Abend: Freizeittipps für untertags

Wie wird der Christbaum heuer aussehen? Werden es wieder die goldenen Kugeln sein und wird wieder ganz viel glitzerndes Lametta auf dem Baum hängen? Am Tag des Heiligen Abends rasen wohl tausende Fragen durch einen Kinderkopf. Da tut es sowohl den Eltern als auch den Kindern gut, sich etwas abzulenken, raus zu gehen, etwas zu erleben oder vielleicht sogar auf Spurensuche nach dem Christkind zu gehen.

© camknows / flickr.com
weiterlesen...

Freut euch, das Christkind kommt bald…

Gerade war noch Sommer. Doch damit das betriebliche Weihnachtsfest ein Erfolg wird, sollte man nicht warten, bis es nach Punsch und Keksen duftet! Weihnachten kommt schneller als man denkt und daher ist gute Vorbereitung und Planung das A und O eines gelungenen Abends. In unseren traditionellen Wiener Kaffeehäusern und Restaurants feiern Sie in gemütlichem Rahmen an den schönsten Plätzen Wiens.

weiterlesen...

Künstlerisches Handwerk und guter Geschmack: Der Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn

Schon auf dem Weg von der U-Bahn Station zum Schloß Schönbrunn wird man von der charmanten Straßenpantomime als güldener Mozart in eine andere Welt geführt. Am Haupttor angekommen ragen zur Linken und zur Rechten des Tores geschmückte Lichtertürme empor, Touristen machen Fotos und kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus – nicht nur wegen des Schlosses, sondern auch wegen der weihnachtlichen Dekoration, die das Areal noch prächtiger in Szene setzt.

(c) www.weihnachtsmarkt.co.at_Foto_FotoHusar
Unser Stand am Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn.
weiterlesen...

Café Residenz

  • Kavalierstrakt 52
  • A-1130 Wien
  • Tel. +43 1 24 100-300
  • Fax +43 1 24 100-319
  • <link residenz@cafe-wien.at - mail>residenz@cafe-wien.at</link>
  • <link http://www.cafe-residenz.at/>www.cafe-residenz.at</link>
  • tägl. 9.00 bis 20.00 geöffnet